Zum Inhalt

Neue Open Access Publikation aus dem Fachgebiet

-
in
  • News
  • Publikationen
Logo der OpenAccess Zeitschrift PLOS ONE © PLOS

Unter Federführung von Nurit Viesel-Nordmeyer (TU Dortmund / CRNL Lyon) und Mitwirkung von Alexander Röhm sowie Anja Starke (Universität Bremen) und Ute Ritterfeld (TU Dortmund) wurden die Daten des sogenannten Dortmunder Längsschnitts im Hinblick auf mathematisches Lernen im Zusammenhang mit sprachlichen Kompetenzen und dem Arbeitsgedächtnis bei 4- bis 6-Jährigen ausgewertet und mit früheren Analysen der Arbeitsgruppe von Daten des Nationalen Bildungspanels (NEPS) verglichen. Auch in dieser Stichprobe werden die Wechselwirkungen zwischen den drei Domänen und insbesondere zwischen mathematischem Lernen und grammatischen Fähigkeiten deutlich:

Viesel-Nordmeyer, N., Röhm, A., Starke, A., & Ritterfeld, U. (2022). How language skills and working memory capacities explain mathematical learning from preschool to primary school age: Insights from a longitudinal study. PLoS ONE, 17(6), e0270427. doi:10.1371/journal.pone.0270427

Zugriff auf den Volltext erhalten Sie hier.

Kalender

Zur Veranstaltungsübersicht

Anfahrt & Lageplan

Der Campus der Technischen Universität Dortmund liegt in der Nähe des Autobahnkreuzes Dortmund West, wo die Sauerlandlinie A45 den Ruhrschnellweg B1/A40 kreuzt. Die Abfahrt Dortmund-Eichlinghofen auf der A45 führt zum Campus Süd, die Abfahrt Dortmund-Dorstfeld auf der A40 zum Campus-Nord. An beiden Ausfahrten ist die Universität ausgeschildert.

Direkt auf dem Campus Nord befindet sich die S-Bahn-Station „Dortmund Universität“. Von dort fährt die S-Bahn-Linie S1 im 20- oder 30-Minuten-Takt zum Hauptbahnhof Dortmund und in der Gegenrichtung zum Hauptbahnhof Düsseldorf über Bochum, Essen und Duisburg. Außerdem ist die Universität mit den Buslinien 445, 447 und 462 zu erreichen. Eine Fahrplanauskunft findet sich auf der Homepage des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr, außerdem bieten die DSW21 einen interaktiven Liniennetzplan an.
 

Zu den Wahrzeichen der TU Dortmund gehört die H-Bahn. Linie 1 verkehrt im 10-Minuten-Takt zwischen Dortmund Eichlinghofen und dem Technologiezentrum über Campus Süd und Dortmund Universität S, Linie 2 pendelt im 5-Minuten-Takt zwischen Campus Nord und Campus Süd. Diese Strecke legt sie in zwei Minuten zurück.

Vom Flughafen Dortmund aus gelangt man mit dem AirportExpress innerhalb von gut 20 Minuten zum Dortmunder Hauptbahnhof und von dort mit der S-Bahn zur Universität. Ein größeres Angebot an internationalen Flugverbindungen bietet der etwa 60 Kilometer entfernte Flughafen Düsseldorf, der direkt mit der S-Bahn vom Bahnhof der Universität zu erreichen ist.

Interaktive Karte

Die Einrichtungen der Technischen Universität Dortmund verteilen sich auf den größeren Campus Nord und den kleineren Campus Süd. Zudem befinden sich einige Bereiche der Hochschule im angrenzenden Technologiepark.

Campus Lageplan Zum Lageplan